zurueckzurueck
Home

zurück (Siegerliste)

nach unten

Sitemap

Championat der Amateurrennreiterinnen
1970
32 Ritte - 13 Siege



Verband Deutscher Amateur-Rennreiter e.V.
Jahresbericht 1970:


"Bei Würdigung der erfolgreichsten unter den Aktiven möchten wir, nachdem einmal das Championat für Reiterinnen eingeführt worden ist, auch die Damen vorziehen. Hannelore Rabus, die sympathische junge Reiterin, die seit vielen Jahren mit großer Passion nicht nur Rennen reitet und gewinnt, sondern auch täglich bei der Morgenarbeit aktiv ist. Ihr gelang nach dem Championat 1969 wiederum das große Rennen. Mit insgesamt 13 Siegen vor Frl. Aeschlimann mit 6 Siegen.



Die von Frl. Rabus im Jahr 1969 erzielten 13 Siege waren also keine Unglückszahl, sondern es hat sich erwiesen, daß sie genau die selbe Anzahl erreichte, davon sogar 6 Rennen der Kl.A, während es im vergangenen Jahr nur 5 waren. Die von uns allen geschätzte Hannelore Rabus hat sich geäußert, für die Zukunft keine Rennen mehr zu reiten. Wir haben für diesen Wunsch zwar Verständnis, bedauern es jedoch sehr, eine so ausgezeichnete Reiterin nicht mehr im Sattel sehen zu können."





Anerkennung Championat 1970







Die Reiterin und ihr Pferd
Die Reiterin und ihr Pferd

Einige Zeitungen berichteten über die Meisterschaft mit einem der neben- oder untenstehenden Fotos, die Ende November 1970 von der WEREK Pressebildagentur im Führring der Kölner Rennbahn aufgenommen wurden.





Kölnische Rundschau:
"Miss Championesse 1971 ist die Kölnerin Hannelore Rabus.
Zum zweiten Mal hintereinander war sie die erfolgreichste Rennreiterin in einer Saison. Mit 13 Siegen ist sie nicht mehr einzuholen.
Unser Bild zeigt sie mit ihrem Pferd Marmara"

Die Reiterin und ihr Pferd
Marmara, Bsch.St., gez. 1968 v. Anatol - Marcobrunn

Westfalenpost Hagen:
"Meister-Reiterin 1971 wurde wie schon 1970 die Kölnerin Hannelore Rabus, hier auf ihrem Pferd Marmara. "

Stuttgarter Nachrichten:
"Miss Championesse der Rennreiterinnen".
Zum zweitenmal hintereinander wurde die Kölnerin Hannelore Rabus Championesse der Rennreiterinnen. Mit 13 Siegen sicherte sie sich diesmal den "Titel".
Unser Bild zeigt Hannelore Rabus mit ihrem Pferd Marmara".

Süddeutsche Zeitung:
"Hannelore Rabus, hier mit ihrem Pferd Marmara, wurde zum zweitenmal hintereinander Championesse der deutschen Rennreiterinnen. Das Pferd scheint sich über die Auszeichnung noch mehr zu freuen als die Reiterin."

Die Reiterin und ihr Pferd

Reiter Revue International:
"EINE KLEINE GRÖSSE: Hannelore Rabus, mit vier Sternen geschmückt und selbst ein Star: Meisterin der bundesdeutschen Rennreiterinnen - wie 1969. Die Sekretärin aus Köln gewann unter anderen Rennen das Finale um die Perlenkette, doch Erfolge hatten sie von Vorläufen ausgeschlossen, und der Endlauf allein gab nicht genügend Punkte."

Sport-Beobachter:
"Die Kölnerin Hannelore Rabus wurde zum zweiten Male hintereinander Championesse der deutschen Rennreiterinnen. Mit 13 Siegen ist sie von ihren Konkurentinnen nicht mehr einzuholen."



Die Reiterin und ihr Pferd
Die Reiterin mit der Championatsarmbinde und ihr Pferd
Statistik Erfolgreiche Reiterinnen 1970


Fotos (Marmara): WEREK Pressebildagentur, Bremen
andere Abbildungen: Archiv
Statistik: Verband Deutscher Amateur-Rennreiter e.V

zurueckzurueck
Home

zurück (Siegerliste)

nach oben

Sitemap