zurueckzurueck
Home

Siegerliste

nach unten

Goldene Weintraube

Sitemap

Neusser Reiter- und Rennverein e.V.

Preis der Perlenkette
Sonderehrenpreis, eine Perlenkette, der Reiterin mit der höchsten
Punktzahl über drei Läufe


Punktewertung: In jedem Lauf erhält die Siegerin 12, die Zweite 6, die Dritte 4, die Vierte 2 Punkte,
die Fünfte und jede weitere Teilnehmerin 1 Punkt. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung.


Neuss, 23. Oktober 1968, 1. Lauf

Start zum Preis der Perlenkette, 1. Lauf
v.l.: Red Kite (G.Herzog), Abacus (H.Rabus), Araber (H.Dewald),
David (J.Depalmas), Jolly Joker (I.Borgmann), Gitarre (H.Haasler)


Abacus gewinnt den 1. Lauf zum Preis der Perlenkette
Abacus gewinnt überlegen vor
Jolly Joker und Araber


Egbert von Schmidt-Pauli mit dem Sieger Abacus
Abacus nach dem Rennen mit
Besitzer E.v.Schmidt-Pauli



Rennfarbe E.v.Schmidt-Pauli
Rennergebnis:
1. Abacus,
2. Jolly Joker, 3. Araber, 4. Gitarre, 5. David, 6. Red Kite
Richterspruch: überlegen 4, 5, 1, 3 Längen. 6 liefen


Sport-Welt:
"Kurz nach Erreichen der Geraden vergrößerte Abacus seinen Vorsprung.
Dann ging Jolly Joker auf den zweiten Platz, hatte aber gegen den Sieger keine Chance."

Die ersten Punkte für die "Perlenkette" erritt sich erwartungsgemäß Hannelore Rabus auf dem Favoriten Abacus. Daß Jolly Joker Zweiter wurde, war auch zu erwarten. Daß aber bei den wenigen- und schlechten - Teilnehmern der Sieger 19:10 und der Einlauf 56:10 brachte, war, wie die Jobber sagen, "geschenktes Geld"




Neuss, 26. Oktober 1968, 2. Lauf
Rennergebnis:
1. Mangold (H.Haasler),
2. Clouded Leopard (G.Herzog), 3. Flavian (J.Depalmas)
4. Sandalette (S.Auer), 5. Tankard's Garden (H.Rabus)
Richterspruch: überlegen 1 1/4, 5, 4, 5 Längen. 8 liefen.

Düsseldorfer Nachrichten:
"Auch der zweite Lauf des Damenrennens um die Perlenkette wurde
Start - Ziel überlegen gewonnen.
Der Punktestand der jungen Damen ist jetzt:
Heide Haasler 14, Hannelore Rabus 13, Ilka Borgmann und Gisela Herzog je 7,
Mme Depalmas 5 und Helga Dewald 4 Punkte.



Neuss, 9. November 1968, Endlauf


Cabriello gewinnt nach Zielfoto den Endlauf 1968
Zielfoto: Neusser Reiter- und Rennverein
Cabriello vor Pram
Foto: Udo Schmidt


Rennfarbe H.W.Mueller

Das Zielfoto zeigt im Vordergrund Cabriello. Er gewinnt mit kurzem Kopf,
Pram, die Zweitplatzierte, ist fast verdeckt, Jolly Joker mit Hals dahinter Dritter

Rennergebnis:
1. Cabriello (H.Rabus),
2. Pram (H.Haasler), 3. Jolly Joker (I.Borgmann)
4. Sandalette (H.Dewald), 5. Chiswick (S.v.d.Coelen),
Richterspruch: Kampf kurzer Kopf, Hals, 5, 3 Längen. 12 liefen.


Cabriello nach seinem Sieg

Endstand der Punktewertung 1968:
H.Rabus 25 Punkte, H.Haasler 20 Punkte, I.Borgmann 11 Punkte
Gewinnerin der Perlenkette: H.Rabus


Die Siegerin mit dem Sattel
Der Präsident übergibt die Perlenkette
Die Siegerin mit der Perlenkette
E.Anderheiden, Präsident des Neusser Reiter- und Rennvereins,
übergibt das begehrte Schmuckstück


Die Perlenkette ist vergeben
Riesenbeifall für Hannelore Rabus nach dem Sieg mit Cabriello


Düsseldorfer Nachrichten:
"Der Preis der Perlenkette erwies sich erneut als Attraktion. "Soviel Beifall und Jubel haben wir auf unserer Rennbahn lange nicht erlebt", meinte Vereinspräsident Erich Anderheiden, nachdem er der strahlenden Gewinnerin die Perlenkette umgehängt hatte."

Rundschau am Sonntag:
"Heinz Jentzsch, der Kölner Champion-Trainer, tat gut daran,
sich auch eine Kölner Reiterin zu sichern. Lautstarker Beifall am Obertor bewies, daß es diesmal ein besonders populärer Erfolg war."


Sport-Welt:
"Hart umkämpft und spannend bis zum allerletzten Galoppsprung war der Endlauf um den Preis der Perlenkette. Die Begeisterung über den Erfolg der sympathischen Reiterin kannte keine Grenzen, denn sie bekam erst in dieser Saison verstärkt Gelegenheit, Rennen zu gewinnen."



1970
Neuss, Preis der Perlenkette,
1. Lauf und 2. Lauf sind Rennen der Klasse B,
daher gemäss Rennordnung nicht startberechtigt

Kölner Rundschau (Carl Leonhard):
"Die Deutsche Meisterin saß auf der Tribüne und schaute zu.
In diesem Jahr war die Kölner Amazone zu den beiden ersten Läufen im Preis der Perlenkette nicht zugelassen. Diese Rennen sind als Klasse B ausgeschrieben. Aber sie hat im letzten Jahr zuviele A-Rennen gewonnen und darf erst wieder beim dritten Lauf mitmachen. Das kann nie ausreichend Punkte geben."


Neuss, 14. November, Klasse A, Endlauf

Palindrome gewinnt mit gespitzten Ohren
Palindrome
gewinnt mit gespitzten Ohren vor
Mici und Caserta


Palindrome mit Trainer und Besitzer
Palindrome
Trainer A.Deschner, Besitzer E.Jahns mit
seiner Frau






Rennfarbe E.Jahns
Rennergebnis:
1. Palindrome (H.Rabus),
2. Mici (I.Wolters), 3. Caserta (R.Paland), 4. Zyprian (S.Herrmann),
5. Golden Berry (Chr.Schlitzkus)
Richterspruch: leicht 1 1/2, 1, 2 1/2, 1/2 Längen. 11 liefen.


Sport-Welt:
"Palindrome mit der vernünftigsten Taktik gewann den Endlauf um den Preis der Perlenkette, doch hatte Hannelore Rabus, wie bereits erwähnt, keinen Anspruch mehr auf die begehrte Ehrengabe ..."
"In Lauerstellung Palindrome, den seine Reiterin mit aller Ruhe ins Treffen führte. Der Fuchs zog mit zunehmender Distanz leicht über seine Gegner hinweg."
" Palindrome gewann nach einem äußerst geschickten Ritt."


Endstand der Punktewertung 1970:
I.Wolters 18 Punkte, R.Paland 16 Punkte,
V.Aeschlimann und A. Gräfin Solms je 14 Punkte, H.Rabus 12 Punkte

Gewinnerin der Perlenkette: I.Wolters


Siegerehrung: Ilka Wolters mit der Perlenkette
Die Reiterinnen H.Rabus, I.Wolters und R.Paland mit
E.v.Schmidt-Pauli, C.H.Nette, E.Anderheiden und K.Emde


Rheinische Post(Heinz Mantel):
"Deutschlands beste Rennreiterin heißt Hannelore Rabus.
Am Samstag unterstrich sie auf der Neusser Galopprennbahn ihre herausragende Stellung unter ihren Sattel-Kameradinnen mit einem Sieg im Endlauf um den Preis der Perlenkette".




1973
Neuss, 10. Oktober, 1. Lauf

Lopez gewinnt den Preis der Perlenkette, 1. Lauf, 1973

Rennergebnis:
1. Lopez (H.Rabus),
2. Polydor (V.Possberg), 3. Mystic Pursuit (S.Herrmann),
4. Waldrebe (G.Herzog), 5. Barnardo (B.Reichert)
Richterspruch: überlegen 3 1/2, 2, 1/2, 1/2 Längen. 11 liefen.


Lopez - Sieger im Preis der Perlenkette 1973, 1. Lauf
Lopez
Trainer Adolf Wöhler
Besitzer T.Stauffer


Siegerehrung Preis der Perlenkette, 1.Lauf
Siegerehrung
Besitzer T.Stauffer, H.Rabus
Dr.E.Heitzmann




Rennfarbe T.Stauffer
Sport-Welt:
"Wie ein Pferd anderer Klasse holte sich das Höchstgewicht Lopez den Preis der Perlenkette, den Hannelore Rabus, die Reiterin des Westerbergers, schon 1968 gewann. Später, nach ihrem Championat, trat sie vorübergehend bis zu dieser Saison ab, aber inzwischen hatte sie schon mehrfach Gelegenheit zu zeigen, daß sie in diesem Fach nichts verlernte. Es war eindrucksvoll zu sehen, wie sie Lopez, der als letztes Pferd auf die Reise ging, im Schlußbogen an die Spitzengruppe heran und eingangs der Geraden auf dem kürzesten Weg in Front brachte. Da war die Angelegenheit entschieden.



Neuss, 7. November, 2. Lauf
Ehrenpreis der Reiterin des Siegers, gestiftet von der Kaufhof AG

Trojanus gewinnt den 2. Lauf zum Preis der Perlenkette 1973
Trojanus siegt vor Horoscope und Föhn
Besitzer Frau M.L.Zeitz - Trainer A.Deschner

Rennfarbe Frau M.L.Zeitz

Rennergebnis:
1. Trojanus (H.Rabus),
2. Horoscope (H.Haasler), 3. Föhn (A.Gräfin Solms),
4. Alpinist (S.Santesson), 5. Bonifatius (S.Herrmann)
Richterspruch: sicher 1/2, 3, 2 1/2 Längen, Hals. 8 liefen.

Frau A.Roesch übergibt die von der Kaufhof AG gestifteten Ehrenpreise
Ehrenpreisübergabe nach dem 2. Lauf zum Preis der Perlenkette
v.l.: Frau A.Roesch, die Repräsentantin der Kaufhof AG,
die Reiterinnen A.Gräfin Solms, H.Haasler und H.Rabus,
Dr. E.Heitzmann, Präsident des Neusser Reiter- und Rennvereins

Kölner Stadt-Anzeiger:
"Hannelore Rabus, Rennreiterin aus Köln, gewann in Neuss mit Trojanus auch den zweiten Lauf im Preis der Perlenkette, nachdem sie im Oktober schon im ersten Lauf gesiegt hatte. Mit insgesamt 24 Punkten hat Hannelore die Perlenkette bereits sicher."

Neuß-Grevenbroicher Zeitung:
"Bis in den Schlußbogen sah es nach einer kleinen Sensation aus, aber dann zog der Favorit im zweiten Lauf des Preises der Perlenkette, Trojanus, doch noch entschieden in Front und brachte damit seine Reiterin schon jetzt in den Besitz der Perlenkette, da die Amazone bereits den ersten Lauf vor einigen Wochen gewonnen hatte."



Neuss, 7. November, 3. Lauf

Rennergebnis:
1. Winterball (H.Haasler),
2. Aufpreis (G.Herzog), 3. Föhn (A.Gräfin Solms), 4. Nanus (J.Ilse),
5. Northstorm (S.Herrmann), 6. Set All (H.Rabus)
Richterspruch: leicht 1 1/2 L., Hals, 2 L., Hals, 7 Längen. 7 liefen.

Endstand der Punktewertung 1973:
H.Rabus 25 Punkte, H.Haasler 19 Punkte,
G.Herzog und A. Gräfin Solms je 9 Punkte
Gewinnerin der Perlenkette: H.Rabus

Dr.E.Heitzmann übergibt die Perlenkette
Dr. E.Heitzmann schmückt die Gewinnerin der Perlenkette


Artikel in der Sport-Welt

Ansturm der Girls gegen eine
Tabu-Festung




Fotos: Udo Schmidt - Grafik Rennfarben: erol, Niederlande
zurueckzurueck
Home

Siegerliste

nach oben

Goldene Weintraube

Sitemap